• Startseite

Herzlich willkommen am Hildegardis-Gymnasium Kempten

Kontaktaufnahme mit der Schule in den Sommerferien 2022
Die Schule ist Mo.-Fr. 01.08.-12.08.2022,
Mo.-Fr. 05.09.-09.09.2022, und Mo., 12.09.2022, jeweils von 10.00-12.00 Uhr, 
für Parteiverkehr besetzt. Um Voranmeldung wird gebeten.
Zudem besteht telefonische Erreichbarkeit jeweils mittwochs, 10.00 - 12.00 Uhr,
am 17.08., 24.08., 31.08.2022
Tel.: 0831/540 140, Mail: info[at]hildegardis-gymnasium.de

 

 

Rezession - ist das Worst Case-Szenario bereits erreicht?

2022 FoBi FS WR IHKSchwaben

Zum Thema "Rückkehr der Inflation" war die Fachschaft Wirtschaft und Recht am 30. Juni 2022 der Einladung der IHK Schwaben zum 48. Augsburger Konjunkturgespräch gefolgt.

Neben den zentralen Themen Inflation und Energiemangel wurde aber auch Zuversicht gefordert, die von den Experten (Prof. Clemens Fuest, Prof Volker Wieland) jedoch nicht immer geteilt werden konnte. Aus ihren Vorträgen wurde ersichtlich: Die Bundesregierung und die EZB müssen handeln.

Angeregte Diskussionen und viel frischen Input für den Unterricht nahmen wir bei der gelungenen Fortbildung mit nach Hause.

Fotos:  FS WR und B4BSCHWABEN.de

Starke Jungs und Mädels beim Bezirksfinale Sportklettern

Am 23.05. trat unsere Schulmannschaft beim Bezirksfinale Sportklettern in Augsburg an. Dabei musste jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin die drei olympischen Disziplinen Lead, Bouldern und Speed absolvieren. Obwohl unsere Mannschaft aufgrund von Krankheiten und Verletzungen mit nur drei anstatt erlaubten vier Klettereren an den Start ging, sprang am Ende der schwäbische Vize-Meistertitel heraus. Herzlichen Glückwunsch an Vinzenz Riefler (7b), Carla Schirutschke (9b) und Mona Herb (9a)!

  Klettern 3     

 

Weiterlesen

Das Klimakochbuch - jetzt bestellen

Cover mit weißem Randendlich ist es so weit: Das Klimakochbuch des gleichnamigen P-Seminars am Hildegardis-Gymnasium Kempten ist fertig. Auf 125 Seiten
finden sich neben abwechslungsreichen Rezepten vielfältige Themenseiten, die die Schülerinnen und Schüler in den letzten 18 Monaten erarbeitet haben. Das besondere des Kochbuchs ist eine grafische Punkteskala für jedes Gericht, an der man sofort erkennen kann, wie klimafreundlich das jeweilige Gericht ist (also eine Art CO2-Ampel).  Das Kochbuch wurde zudem durch den Klimafonds Allgäu des Bündnisses Klimaneutrales Allgäu 2030 gefördert.

Schauen Sie sich hier die Vorschau des Kochbuchs an: https://www.yumpu.com/de/document/read/66643479/vorschau-klimakochbuch-hildegar-dis-gymansium-kempten/1

Gerne können Sie bis zum 15. Juni Kochbücher zum Sonderpreis von je 7,50 € bestellen, wobei davon 5 € an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe für die Ukraine gespendet werden. Die Versandkosten betragen 4,50 €. Wenn Sie mehrere Kochbücher bestellen möchten, können sich die Versandkosten erhöhen.

Nach dem 15. Juni wird das Kochbuch regulär für 12,50 € verkauft. Bestellung sind dabei weiterhin per Mail möglich (siehe unten).

Interessiert? Dann schreiben Sie einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse (Zahlungsinfos folgen nach der Bestellung). Die Auslieferung der Kochbücher ist für Mitte Juni geplant.

Schulskikurs 2022

Vom 14. bis 16. 3. (7a, c, f) und vom 21. bis 23.3. (7b, d, f) fuhren unsere Siebtklässler mit ihren Sportlehrern auf den diesjährigen Schulskikurs. Da coronabedingt ein mehrtägiger Aufenthalt im Pitztal nicht erlaubt war, fand der Skikurs mit Tagesfahrten im Allgäu statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten am Söllereck, in Bolsterlang und im Oberjoch eine Menge Spaß beim Erkunden der Skigebiete und Erlernen der ersten Kurven. 

Es war klasse, endlich wieder gemeinsam etwas zu unternehmen und Sport zu treiben - und man merkte es allen an, dass solche Unternehmungen viel zu lange nicht möglich waren!

Simon Anwander, Fachschaft Sport

20220316_112339514_iOS.jpg

Weiterlesen

Studienforum 2022

Ein Bericht von Lara Schaffarczik (Q11, P-Seminar Französisch)

Am Montag, den 07.03.22 hatten wir, die Schülerinnen und Schüler der Q11, die Chance, viele interessante und hilfreiche Informationen über verschiedenste Studiengänge zu erhalten. Trotz der Tatsache, dass das Studienforum dieses Jahr online stattfinden musste, hat die Organisation perfekt geklappt und der Nachmittag ist reibungslos verlaufen.

Weiterlesen

Etliche Schulrekorde bei den Abiturprüfungen des Additums Sport

Bei den praktischen Abiturprüfungen 2022 des Additum Sport erzielten die Abiturientinnen und Abiturienten tolle Leistungen und etliche Schulrekorde. Allen Kursmitgliedern herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur!

  IMG 2024

 

Die Schulrekorde im Einzelnen:

 

Schwimmen:

Finn Sattler: 

100m Kraul (1:02:57 min.), 50m Schmetterling (32:27 sec.), 400m Kraul (05:19:00 min.) 

Luzie Wandratsch:

Weiterlesen

Begabungsstützpunkte 2022/23 - Veranstaltungen am 27. Mai in MM und am 28. Juni in MOD

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die Kurse und auch die Präsentationsnachmittage der Begabungsförderung Schwabens finden nun wieder in Präsenz statt!

                       Plakat MM 2022 23 kleiner        Plakat MOD 22 23 kleiner

 Am 27. Mai werden am Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen ab 16.00 Uhr und am 28. Juni am Gymnasium in Marktoberdorf ab 18.00 Uhr alle Kurse vorgestellt, die von den Begabungsstützpunkten Memmingen und Marktoberdorf organisiert werden.

Jede/r Interessierte/r kann an den Informationsveranstaltungen teilnehmen, um einerseits direkte Erfahrungs- und Ergebnis-Berichte der Schülerinnen und Schüler aus den laufenden Kursen zu hören bzw. zu sehen – In diesem Programmteil werden auch die Zertifikate verliehen. –und andererseits um bei den Vorstellungen der Kurse des nächsten Schuljahres einen persönlicheren Einblick zu gewinnen, als es über die oben abgebildeten Plakate möglich ist.

Weiterlesen

250 Euro für die Ukrainehilfe Kempten

Ein großer Erfolg wurde das spontane Spendenprojekt der 10b "Elefanten für die Ukraine". Von einem Lehrer hatte die Klasse eine Sammlung von Miniaturelefanten geschenkt bekommen. Die Schüler/innen verkauften die Dickhäuter am 5. und 6. April 2022 zugunsten der Ukrainehilfe des Freundschaftskreises Partnerstädte Kempten e.V.. Es kamen unerwartete 250 Euro zusammen, die bereits dem Freundeskreis überwiesen wurden. Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten und großzügigen Käufer/innen!

Lajos Fischer vom Freundschaftskreis fährt außerdem am 8. April wieder Hilfsgüter, die von Schülerinnen und Schülern des Hildegardis-Gymnasiums gespendet wurden, an die ungarisch-ukrainische Grenze, wo die Pakete von ukrainischen Kontaktpersonen übernommen und weiterverteilt werden.

 

Wintersporttag der 8. Klassen

Nachdem der erste Versuch aufgrund des schlechten Wetters und der geschlossenen Liftanlagen leider nicht geklappt hat, hatten wir dann an unserem Wintersporttag am 24.02.2022 umso mehr Glück. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich etwa 130 aufgeregte Schülerinnen und Schüler mit 14 motivierten Lehrkräften auf den Weg nach Oberstdorf.

Bei dem vielfältigen Wintersportangebot (Skifahren, Eislaufen, Wandern, Schneeschuhwandern und Langlaufen) war wirklich für jeden und jede etwas dabei.
Die Skigruppen rasten die Pisten rauf und runter und konnten das großartige Bergpanorama von oben bestaunen. Die Langlaufgruppe konnte auf der Loipe glänzen und die Sonne und die körperliche Aktivität genießen. Viele Bachüberquerungen und Abenteuer erlebte die Schneeschuh-Gruppe. Auch die Wander- und Eislaufbegeisterten hatten großen Spaß in der Eishalle und bei der Wanderung mit faszinierenden Ausblicken. 
Müde und zufrieden trafen sich alle Gruppen wieder im Bus und hatten so einiges vom Tag zu erzählen.
Es war ein super Tag mit viel Bewegung, Spaß und Sonnenschein!

 

Text: M. Schimunek und S. Cieslar für die FS Sport

Wintersporttag 22_3

Weiterlesen

Friedenszeichen

FZ HP Bild 1

Viele von uns bewegt die derzeitige Situation. Wir wissen, dass ein Zeichen nicht direkt etwas verändert

und den Menschen vor Ort im Kriegsgebiet hilft,

aber es soll etwas zeigen:

Wir denken an all die Menschen, die gerade unter Krieg leiden – weltweit.

Wir beteiligen uns an Hilfsaktionen – jeder so, wie er kann.

Wir zeigen, dass wir zusammenhalten – egal, woher jemand kommt.

Deswegen haben sich alle unsere Fünft- und Sechstklässler mit den Friedenssymbolen beschäftigt und daraus ein großes Zeichen erstellt.

Weiterlesen