O´zapft is! - Bierbrauen im P-Seminar Chemie

Geschrieben von Fachschaft Chemie.

P-Seminar Hilde Bräu 2016 Homepage 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Passend zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots findet dieses Schuljahr ein P-Seminar in Chemie zum Thema „Bierbrauen nach dem bayerischen Reinheitsgebot“ statt. Neben der allgemeinen Studien- und Berufsorientierung haben sich die Schülerteams zunächst theoretisch mit der Geschichte, den Verfahrenstechniken sowie den biochemischen Prozessen des Bierbrauens auseinandergesetzt. Im praktischen Teil des P-Seminars stellten die Schüler mit Hilfe von Braumeister Michael Klein (www.frischesbiermichlbier.de) und anderen externen Partnern (u.a. Schäffler Bräu, Allgäuer Brauhaus, Raiffeisenbank, Sozialbau) selbständig Bier her.

DELF 2016 - Félicitations!

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

DSCI0636 kleiner

Fünf frankophile Schülerinnen der zehnten Jahrgangsstufe haben sich an einem Samstagnachmittag im April erfolgreich den schriftlichen Prüfungen des DELF-Diploms (Diplôme d'Etudes en Langue Française, Niveau B1) gestellt.

Fußball am Hilde

Geschrieben von Fachschaft Sport.

Wie bereits in den vergangenen Jahren nahmen Schüler unserer Schule beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball in allen drei Wettkampfklassen Jungen II, Jungen III und Jungen IV teil. Dabei zeigten alle drei Mannschaften bei den Stadtmeisterschaften gegen die beteiligten Kemptener Schulen tolle und sehenswerte Leistungen.

Schüleraustausch mit Sopron 2015/2016

Geschrieben von Super User.

Typisch deutsch-typisch ungarisch
Am 02.04.2016 fuhr ein Bus mit 18 Schülerinnen des Hildegardis-Gymnasiums und den Betreuungslehrkräften Hr. Schweiger und Fr. Uhl zum 24. Mal nach Sopron in Ungarn.
img 9536 14622108221

Gebundene Ganztagesklasse

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird es am Hildegardis-Gymnasium eine gebundene Ganztagesklasse in der 5. Jahrgangsstufe geben, die im darauffolgenden Schuljahr in der 6. Jahrgangsstufe fortgeführt wird.

Der Besuch einer Ganztagesklasse bedeutet, dass ein durchgehender Aufenthalt in der Schule von Montag bis Donnerstag bis 16:00 Uhr für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend ist. Am Freitag endet der Unterricht nach der 6. Stunde (12:40 Uhr).

Die Etrusker - auf den Spuren eines rätselhaften Volkes

Geschrieben von Fachschaft Latein.

DSCN3411

Im Rahmen des Lateinunterrichts besuchte der Kurs der Q11 am ersten sonnigen Tag seit langem die Sonderausstellung über die Etrusker in der Staatlichen Antikensammlung in München. Die Archäologin Frau Dr. Pfisterer-Haas erläuterte kenntnisreich und anschaulich, wie dieses Volk vielfältige Kultureinflüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum aufnahm und an die Römer weitergab, bevor es im Dunkel der Geschichte verschwand.

Hildegardis-Gymnasium zieht mit zwei von drei Mannschaften ins Finale ein!

Geschrieben von Martin Wördehoff.

 MTB homepage 

Die Schulmannschaften des Hildegardis-Gymnasiums hat haben sich bei ihrem ersten Regionalentscheid in der Sportart Mountainbike sehr erfolgreich geschlagen: Zwei von drei gestarteten Mannschaften haben sich für das bayernweite Landesfinale im unterfränkischen Rappershausen am 7.Juli 2016 qualifizieren können.

Begabt und motiviert?!

Geschrieben von Begabtenförderung.

 734 Plakat Begabungskurse 2016 17Begabungssttzpunkt2016 17

Im Schuljahr 2016/17 werden an den Begabungsstützpunkten Memmingen und Marktoberdorf wieder tolle Kurse für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der schwäbischen Gymnasien eingerichtet. Das Angebot ist so breit gefächert, dass wirklich jeder Interessenbereich abgedeckt wird.

Übertritt / Einschreibung

Einschreibungszeiten
Montag, 9. Mai bis Donnerstag, 12. Mai 2016, 
jeweils von 8.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag, 13. Mai 2016 von 8.00 – 12.00 Uhr
im Bistro über der Mensa (Turnhalleneingang – siehe Beschilderung)

Gegenbesuch der Franzosen im Allgäu 2015

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

Im Dezember durften wir dann unsere französischen Freunde im Allgäu begrüßen. Neben den zahlreichen Ausflügen wie etwa zum Schloss Neuschwanstein oder ins Deutsche Museum nach München, hatten die Jungen und Mädchen aus Bollène sowie ihre Lehrerinnen  auch Gelegenheit, den Alltag an unserer Schule und in den Gastfamilien kennenzulernen. Ein Bummel über den Kemptener Weihnachtsmarkt durfte natürlich nicht fehlen.
gegenbesuch foto 3 14622120880