Stimmungsvolles Weihnachtskonzert

Geschrieben von FS Musik; Bilder: Tobias Hertle.

Groƒer Chor 01

Das Weihnachtskonzert des Hildegardis-Gymnasiums Kempten gehört unbestritten zu den Highlights der Schule. Auch heuer konnten die Musiker wieder die St.-Mang-Kirche bis zum letzten Platz füllen. Das Publikum erlebte ein Konzert, das an das hohe Niveau der vergangenen Jahre anschließen konnte. Die rund 170 Mitwirkenden des Bläserensembles, der Bigband, der beiden Orchester mit den Solisten Vera Schreibmayer und Pia Echtler und der zwei Chöre präsentierten ein abwechslungsreiches Programm, das die Zuhörer mal mit frohlockenden, mal mit besinnlichen Werken auf Weihnachten einstimmte. Godards „Berceuse“, vom Oberstufenorchester innig vorgetragen, strahlte selige Ruhe aus. Die Kinder vom Unterstufenchor beschwerten sich dagegen mit dem Irischen Lied „Christmas in the old man’s hat“ über die Ungerechtigkeit in der Welt, während der Große Chor mit erstaunlicher Reife bei Gjeilos „Ubi Caritas“ an die Liebe Gottes erinnerte. Das Publikum ließ sich schnell von der Begeisterung und Geschlossenheit der darbietenden Schüler anstecken und belohnte die Konzertierenden mit einem langen Schlussapplaus. Der Erlös des Konzertes kommt den Flüchtlingen aus Syrien zugute.

Erste Bilder von Tobias Hertle sind hier zu sehen:

Sonderehrung der Jugendherbergssammlung in Augsburg

Geschrieben von Fachschaft Sport.

Da wir die fünf besten Sammlerinnen des Hildegardis-Gymnasiums bei der Aktion der Jugendherbergssammlung 2013 waren, und das Hilde mit dem Ergebnis von 2.258€ den höchsten Betrag unter Schwabens Gymnasien gesammelt hatte, durften wir am 11.11.2014 in Begleitung von Frau Roth nach Augsburg zu einer Sonderehrung fahren. Um 8.15 Uhr trafen wir uns am Hauptbahnhof in Kempten und fuhren mit dem Zug, in dem die Kinderspielecke leider mit lauter Erwachsenen besetzt war, nach Augsburg. Nach 20minütigem Fußmarsch durch Augsburgs schöne Altstadt, welche uns ein wenig an das südliche Italien erinnerte, erreichten wir das Gebäude der Regierung von Schwaben. Im 2. Stock, in dem sich der pompöse Rokokosaal befand, lernten wir die SchülerInnen der zwei anderen besten Schulen Schwabens mit ihren Lehrern kennen. 

juhe

Die Hilde-Bibliothek braucht Sie!

bib02
Die Hildebibliothek im ersten Stock hat sich seit ihrer Neugestaltung zu einem Treffpunkt für Leseratten und junge Forscher gemausert – die erfreulich hohen Ausleihzahlen beweisen es! 
Ab Januar 2015 haben wir nun einen personellen Engpass, weswegen wir die Öffnungszeiten sehr stark einschränken müssten (Bisher: Di-Fr, 9.00 - 14.00 Uhr).
Damit das nicht nötig wird, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung:

Jugendwettbewerb "Rollenbrecher 2014"

Preisverleihung im Schloss Dachau am 13.11.2014

Blitzlichtgewitter, tosender Applaus, kreischende Fans, Sophie Diet und Hannah Bitzer (beide Q 11) mit ihrem Videobeitrag auf dem 1. Platz – verliehen von der Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Emilia Müller persönlich...

20141113 102930

Mathe-Adventskalender

Geschrieben von Fachschaft Mathe.

Die Fachschaft Mathematik lädt Euch zur Teilnahme am Mathe-Adventskalender ein. Jeden Tag im Advent gilt es eine knifflige Aufgabe zu lösen.

Die Registrierung ist ab sofort möglich unter www.mathe-im-advent.de

Adventskalender

Ohne Knete keine Fete

Drei Auszubildende der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu besuchten am 08.12.2014 die Klasse 8cd um im Wirtschafts- und Rechtslehreunterricht ihr Projekt „Ohne Knete keine Fete“ zur Schuldenprävention vorzustellen. Den Einstieg ins Thema lieferte Michael Jackson, der als einer der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten insgesamt 700 Millionen Dollar verdiente und am Ende seines Lebens mit 400 Millionen Dollar hoch verschuldet war.
img 0438-17

baupreis allgäu 13

Geschrieben von Fachschaft Kunst.

dsc 0010
Noch bis Freitag, den 12. Dezember 2014 kann im Hildegardis-Gymnasiums die Wanderausstellung "baupreis allgäu 13" besichtigt werden. Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen bei einem Rundgang durch den Innenhof mehr zu den prämierten Architektur-Projekten zu erfahren. Ausgelobt wird der alle vier Jahre stattfindende Baupreis vom "architekturforum allgäu". 

Fotowettbewerb 2014/15

memyselfandi
Me My Selfie and I
Jan van Eyck mit Turban, Albrecht Dürer jesusgleich, Rembrandt als fröhlicher Zecher oder Helnwein als personifizierter Schmerz, der Künstler inszeniert sich als Kunstwerk schon seit eh und jeh. Der Abenteurer, Träumer oder der fuchsteufelswilde Kreative, die Motive wiederholen sich, neu sind jedoch die Medien.  Das Facebook Profilbild als Schlüssel zum Selbst, als Ausdruck eines Lebensgefühls - oder austauschbare Massenware: Ich am Baggersee, ich vor Schloß Neuschwanstein, ich und die Mona Lisa. Und wer bin ich? 

„Meditieren mit Leib und Seele“

Geschrieben von Fachschaft kath. Religion .

Liebe Schülerinnen und Schüler,
die Fachschaft Religion lädt Euch zu einem Meditationskurs ein!

Labyrinth von Chartres

Die Veranstaltung findet am Donnerstag von 13:40 bis 14:10 Uhr
im schuleigenen Meditationsraum (2. OG) statt.

Die nächsten Termine sind:
:: 20. November 2014
:: 27. November 2014
:: 
11. Dezember 2014
:: 18. Dezember 2014
:: 
15. Januar 2015

Wendet Euch für Rückfragen und weitere Informationen an Herrn Schindele.